Wir haben schon genug Ärger, wenn wir versuchen, in Saison 12 aufzusteigen. Wenn League of Legends also nicht öffnet, werden wir ein bisschen sauer. Aber seid beruhigt! Wir sind hier, um zu besprechen, warum dieses Problem auftritt und, was noch wichtiger ist, wie ihr es selbst beheben könnt. Wenn League of Legends nicht startet, kann das Problem durch verschiedene Faktoren verursacht werden. Und es ist wichtig zu wissen, wie sich bestimmte Dateien auf andere auswirken können. Aber auch wenn du selbst kein Technikgenie bist, geben wir dir einfache Schritte an die Hand, die du befolgen kannst, um dieses Problem zu lösen.

Schauen wir uns also an, was genau das Problem „League of Legends lässt sich nicht öffnen“ ist und wie du es beheben kannst!

Wie kann man League of Legends nicht öffnen?

Wenn du diesen Artikel liest, ist es wahrscheinlich, dass dir das schon passiert ist. Du klickst auf das LoL-Symbol, und das Spiel startet nicht, richtig? Sie können weder den Client noch das Spiel sehen. Und egal, wie viele Minuten du wartest, es ändert sich nicht wirklich etwas.

Wie kann man dieses Problem also beheben?

Nun, da mehrere Faktoren das Problem „League of Legends öffnet sich nicht“ verursachen können, gibt es auch mehrere Möglichkeiten, es zu beheben. Fangen wir also mit der einfachsten an und gehen dann zu den komplizierteren Ansätzen über.

Starten Sie Ihren Computer neu

Obwohl die Option, den Computer neu zu starten, nicht erfunden wurde, um das Problem, dass League of Legends nicht startet, zu lösen, hilft sie wirklich.

Wenn du deinen Computer neu startest, werden alle temporären Daten gelöscht. Einige dieser temporären Daten könnten beschädigt worden sein und LoL beeinträchtigen. Das ist sehr häufig der Fall, daher ist es am besten, sie gleich zu löschen. Der Neustart Ihres PCs schließt auch alle LoL-Anwendungen, die sich nicht öffnen ließen, so dass Sie neu beginnen können.

Starten Sie das Spiel aus dem Installationsordner

Es ist auch nicht ungewöhnlich, dass das Verknüpfungssymbol die Ursache für das Problem ist. Leider kann es auch leicht beschädigt werden und dann nicht mehr richtig funktionieren. Infolgedessen reagiert es nicht mehr, wenn Sie es anklicken.

Sie können die LoL-Verknüpfung auf Ihrem Desktop löschen oder zur Seite schieben. Gehen Sie dann zu Ihrem Installationsordner und starten Sie das Spiel über die Anwendung „LeagueClient“. Und wenn das nicht funktioniert, können Sie einige der anderen Lösungen auf dieser Liste ausprobieren.

Schließen Sie alle laufenden Anwendungen

Wenn du schon ein paar Mal auf das LoL-Symbol geklickt hast oder dein PC schon lange läuft, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass noch viele Anwendungen im Hintergrund laufen. Und wenn du sie schließt, kannst du vielleicht League of Legends starten. Das gilt besonders, wenn du kürzlich Steam oder Razer Synapse benutzt hast, was bei vielen Leuten das Problem verursacht.

  1. Öffnen Sie den „Task-Manager“, indem Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Taskleiste klicken.
  2. Suchen Sie nach jeder LoL-, Steam- oder Razer Synapse-Anwendung und schließen Sie sie.
  3. Gehen Sie auf die Registerkarte „Autostart“ und deaktivieren Sie alle Anwendungen, die nicht unbedingt erforderlich sind.
  4. Schließen Sie den Task-Manager und starten Sie das Spiel über „LeagueClient“.
  5. Starten Sie das Spiel als Administrator

Auf manchen PC-Systemen lässt sich League of Legends nicht öffnen, weil es mehr Berechtigungen benötigt. Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, kann das Ausführen des Spiels als Administrator das Problem lösen.
Dazu musst du nur mit der rechten Maustaste auf den „LeagueClient“ oder das LoL-Symbol klicken und „Als Administrator ausführen“ wählen. Dann können Sie auf „Ja“ klicken, wenn Sie gefragt werden, ob die App Änderungen vornehmen soll. Und hoffentlich wird das Spiel sofort starten!

Das Spiel neu installieren

Wenn keine der obigen Lösungen geholfen hat, ist es ratsam, das Spiel einfach neu zu installieren. Einige Spieldateien können zu stark beschädigt sein und müssen ersetzt werden. Die Neuinstallation des Spiels ist eine der sichersten Methoden, um das Problem „League of Legends lässt sich nicht öffnen“ zu lösen.

Stellen Sie sicher, dass Sie das Spiel über die Systemsteuerung vollständig deinstallieren und laden Sie es dann manuell von der offiziellen Website herunter.

Aktualisieren Sie den Spiel-Client

Der League of Legends-Spielclient, insbesondere der neue, ist anfällig für viele Fehler. Manchmal werden seine .dll-Dateien ohne Grund beschädigt. Infolgedessen lässt sich LoL nicht mehr öffnen. Eine Aktualisierung des Spiel-Clients behebt dieses Problem. Befolge diese Schritte:

  1. Gehe zum Installationsort von League of Legends und öffne den Ordner „RADS“.
  2. Gehen Sie in den Ordner „Projekte“ und löschen Sie die Ordner „lol_launcher“ und „lol_patcher“.
  3. Gehen Sie in den League of Legends-Installationsordner und löschen Sie nur die „aps_ms_win…dll“-Dateien.
  4. Starten Sie den Client, indem Sie auf „LeagueClient“ klicken.
  5. Lassen Sie den Aktualisierungsprozess abschließen.

Ersetze den „Projects“-Ordner

In den „Projekten“ sind einige Dateien versteckt, die für den Start des Spiels erforderlich sind. Wenn Sie diese Dateien reparieren, kann das Problem „League of Legends lässt sich nicht öffnen“ für einige Leute gelöst werden.

  1. Öffnen Sie den Ordner „RADS“ im Installationsverzeichnis des Spiels.
  2. Schneiden Sie den Ordner „Projects“ aus und fügen Sie ihn auf Ihrem Desktop ein.
  3. Starten Sie das Spiel über den „LeagueClient“ und warten Sie, bis die Aktualisierung beginnt.
  4. Während das Spiel aktualisiert wird, verschieben Sie die „Projects“-Datei zurück an ihren ursprünglichen Ort.
  5. Wählen Sie, dass Sie die erste Datei (die Sie ersetzen) behalten.
  6. Der Download sollte sofort beendet sein, und Sie können das Spiel starten.
  7. Aktualisieren Sie Ihren Grafikkartentreiber

Wenn Ihnen keine der oben genannten Lösungen geholfen hat, dann liegt das Problem bei Ihrer Grafikkarte. Meistens vergessen wir, unsere Grafikkarten zu aktualisieren. Wenn die Grafikkarte nicht auf dem neuesten Stand ist, kommt es häufig zu Bugs, Fehlern und Problemen wie diesem. Vergewissern Sie sich also, dass Ihre Grafikkarte auf dem neuesten Stand ist und dass Sie den neuesten Treiber verwenden.

Wenn Sie eine NVIDIA-Grafikkarte verwenden, sollten Sie unbedingt NVIDIA GeForce Experience herunterladen. Dies ist die offizielle Software von NVIDIA und kann kostenlos verwendet werden. Darüber hinaus können Sie Ihre Grafikkarte damit verbinden, um Neuigkeiten und Treiber-Updates zu erhalten, sobald sie verfügbar sind. Die Software ist einfach zu bedienen und insgesamt sehr hilfreich.

Und wenn Sie eine AMD-Grafikkarte verwenden, können Sie einfach mit der rechten Maustaste auf Ihren Desktop klicken und „AMD Radeon Settings“ öffnen. Hier können Sie überprüfen, ob es verfügbare Updates für Ihre Grafikkarte gibt. Alles funktioniert automatisch, und das Einzige, was Sie tun müssen, ist Ihren PC neu zu starten, nachdem der Treiber installiert wurde.
Wir hoffen, dass unsere Lösungen Ihnen geholfen haben, das Problem „League of Legends öffnet sich nicht“ zu beheben!

League of Legends öffnet sich nicht – Wie kann man es beheben?